Gesundheit #H-138

Gesundheit

Die Schlackstrasse liegt im Naherholungsgebiet von Eilendorf, auch das Neubaugebiet "Breitbenden" grenzt unmittelbar dort. Somit wird die Schlackstrasse von vielen Famielen mit Kindern genutzt. Auch die Kleebachschule nutzt diesen Weg als Spazierweg mit ihren Schülern. Das gesundheitliche Risiko darf nicht außer acht gelassen werden bzw schön geredet werden!

 

--- Antwort der Amprion GmbH vom 31.03.2015 --- 

Die Trassierung wurde geändert, so dass ALEGrO hier nicht verlaufen wird. Grundsätzlich gilt: Rund um die Erdkabel von ALEGrO entsteht ein gleichförmiges magnetisches Feld. Auf
dem Boden über den Kabeln wird es in etwa so stark sein wie das der Erde (in Deutschland circa 54 Mikrotesla). Die Strahlenschutzkommission und die 26. Bundes-Immissionsschutzverordnung empfehlen, bei gleichförmigen Magnetfeldern einen Grenzwert von 500 Mikrotesla einzuhalten – das ist weit über dem, was bei ALEGrO zu erwarten ist. Das elektrische Feld wird abgeschirmt.

 

Anschrift: 
Franzstraße, 52249 Eschweiler